Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären was Lovegra ist und wie warum Sie besser kein Lovegra kaufen sollten.

Was ist Lovegra?

lovegraIn der heutigen Zeit ist es leider nicht unüblich, dass auch Frauen ab und zu an sexueller Unlust leiden. Die Unlust kann aus verschiedenen Gründen wie beispielsweise durch Stress, mangelndem Schlaf oder sonstiges. Allerdings sind das alles Ursachen, die sich eigentlich auch ohne starker Medikamente aus der Welt schaffen lassen.

Nichtsdestotrotz greifen aber immer wieder Frauen aus Verzweiflung zu verschiedenen Medikamenten, die im Online-Shops als Viagra für die Frau oder auch direkt „Lovegra“ bezeichnet werden. Jedoch sind sich die meisten dabei nicht im Klaren, dass das oftmals auch gesundheitliche und rechtliche Folgen haben kann.

Denn Lovegra gibt es eigentlich gar nicht. Lovegra beinhaltet Sildenafi, ein Wirkstoff der bei Männer für eine verbesserte Durchblutung im Genitalbereich und somit einer besseren Erektion sorgt.

Rechtlich gesehen ist es verboten ein hier nicht zugelassenes Sildenafil Generika ins Land einzuführen. Für Frauen lohnt es sich noch weniger, denn einen positiven Effekt auf die Luststeigerung hat Sildenafil bei Frauen definitiv nicht.

Gibt es ein Potenzmittel für die Frauen?

lady preloxOb es nun ein verschreibungspflichtiges Potenzmittel für Frauen gibt oder nicht, kann man sofort wie aus einer Pistole antworten. ,,NEIN“.  Es gibt kein Potenzmittel in dem Sinne, wo den Frauen die Luststeigerung garantiert werden kann und sie im Intimbereich von ganz alleine mehr Feuchtigkeit bekommen oder spüren.

Die einzige bekannte legale Alternative wäre Lady Prelox. Das rezeptfreie Medikament sorgt für eine deutliche Stressminderung im Alltag. Frauen die unter weniger Stress leiden, haben auch mehr Lust auf Sex. Laut Studien konnte dies auch mittels der Einnahme von Lady Prelox bewiesen werden. Leider wird Lady Prelox im Vergleich zu „Lovegra“ noch viel zu wenig medialer Aufmerksamkeit geschenkt.

Lovegra – Nur eine Viagra Fälschung?

Bei Lovegra handelt es sich im Grund genommen und eine gefälschte Viagra. Sie wird von unseriösen Shops als pinke Tablette verkauft. Dabei soll es sich angeblich laut den Fake-Shops um ein effektives Potenzmittel für Frauen handeln, das im Internet vertreiben wird. Ziel von solchen Fake-Shops ist es Paare damit anzulocken, in dem sie ihnen hoch und heilig versprechen, dass sie durch die Einnahme von Lovegra mehr Lust auf Sex bekommen.

Vor allem wird versucht die pink gefärbte Viagra an die Männern zu verkaufen. Denn wenn sich die männliche Welt ein Potenzmittel bestellt, dann warum auch gleich nicht eine rosa Packung für die Frau im Warenkorb legen und mitbestellen – so die Ideologie der Fake-Shops-Vertreiber. Allerdings muss gesagt werden, dass die Shops damit auch durchkommen. Denn es wurde bewiesen, dass Männer gleich auch das gefälschte Lovegra Potenzmittel für die Frau mitbestellen.

Leider muss gesagt werden, dass viele so in einer Falle treten. Wer daran glaubt mit Lovegra ein wirksames Potenzmittel zu erhalten, der hat sich leider sehr getäuscht. In den pink gefärbten Tabletten ist meistens das ,,Sildenafil“ enthalten, dass aber bei Frauen auch starke Nebenwirkungen auslösen kann.

Die häufigsten Folgen, die bei der Einnahme auftreten können, sind:

  • Hautrötung
  • Kopfschmerzen
  • höhere Körpertemperatur

Dabei sind die Forscher der Meinung, dass eine höhere Körpertemperatur sich positiv auf die sexuelle Luststeigerung auswirken kann.

Lovegra hat keine Zulassung

Dennoch ist Lovegra ein Medikament, das nicht zugelassen istIn Deutschland beispielsweise ist die Einfuhr des Medikaments verboten. Selbst wenn die pinke Viagra bestellt wird, ist es überhaupt die Frage, ob man die rosa Packung bekommt und was darin enthalten sein wird. In vielen Fällen ist das nur ein Placebo, das keinerlei Wirkung auf die weibliche Lust hat.

Über Lovegra gibt es nicht einmal Einträge auf Wikipedia. Warum? Weil das Potenzmittel von unseriösen Shops ins Leben gerufen wurde. Jedoch wussten diese genau, dass auch Frauen oft Probleme mit der sexuellen Lust haben. Dabei wollten sie nur die Hilflosigkeit der Frauen ausnutzen – in dem sie mit mehr sexueller Lust durch die Einnahme von Lovegra werben. Nicht einmal das Viagra sorgt bei Männern für mehr Lust, sondern eher sollen damit die körperlichen Ursachen besiegt und die Erektion beim Mann verstärkt werden.

Lovegra ist nur eine gefälschte pink gefärbte Viagra aus Indien. Das Potenzmittel hat keinen Effekt auf die weibliche Lust.

Auf manchen Shops wird nur ein „Viagra für die Frau“ und kein Lovegra verkauft. In einigen dieser Fakes kann sogar der Arzneistoff Flibanserin enthalten sein, welcher eine angebliche Luststeigerung bei Frauen bewirken soll. Flibanserin ist aber in Deutschland und ganz Europa allerdings nicht zugelassen.

Bei Flibanserin handelt es sich um ein Arzneistoff, der in den meisten Fällen zur Behandlung von Depressionen eingesetzt wird. Da man mit diversen Studien diese Behauptung nicht bestätigen konnte, wird der Arzneistoff seit dem bei Behandlungen von Sexualstörungen, vor allem bei Frauen, eingesetzt. Allerdings konnten Forscher auch in diesem Bereich keine positive Wirkung von Flibanserin sehen.

Flibanserin – die rosa Tablette

addyi flibanserin kaufenAnders als wie der wohlbekannten Viagra, die in blauen Tabletten vertrieben wird, wird Flibanserin als rosa Tablette hergestellt und angeboten. Bei der Zulassung kommt es aber nach wie vor zu Unstimmigkeiten zwischen Forschern.

Dies, weil Flibanserin eine Reihe an Nebenwirkungen bei Frauen auslöst. Die Nebenwirkungen könnten oftmals so fatal sein, dass der Alltag nur mehr schwer zu meistern ist.

Ob es jemals eine ,,Viagra für Frauen“ in dem Sinne geben wird, steht noch in den Sternen geschrieben. Eines ist allerdings klar: Eine Zulassung bekommen Lovegra und Flibanserin nach wie vor nicht in Europa, geschweige den in Deutschland!

Alternative: Lady Prelox

Frauen können daher bis heute nur auf eine legale Alternative ausweichen: Lady Prelox. 

Das rezeptfreie Nahrungsergänzungsmittel sorgt dafür das der Stress gemindert wird. Bei Studien mit Lady Prelox wurde bei Frauen festgestellt das ein geminderter Stresslevel für mehr Lust auf Sex gesorgt hat. Somit hat Lady Prelox durchaus eine positive Auswirkung auf das Sexleben der Frauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.