weibliche lust wenigEs gibt im Leben oft Phasen, wo die Libido einer Frau absinken kann. Es kann diverse Ursachen geben warum es dazu kommt, dass eine Frau weniger oder keine Lust mehr auf Sex hat

Im Großen und Ganzen lassen sich diese auch schneller als gedacht beheben. Wichtig ist nur, dass man weiß was der Grund dafür sein könnte.

Hier erhalten Sie fünf wertvolle Tipps wie Sie die Lust steigern können.

Warum sollten Sie die sexuelle Lust wieder steigern?

Eine Beziehung ohne Sex ist sowohl für den Mann als auch für die Frau sehr belastend. Wenn das Paar in einer Beziehung große Sehnsucht nach Sex hat, dann kann das Leben für beide lustlos sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig der Ursache auf die Schliche zu kommen. Je früher das Problem entdeckt wird – desto früher kann es auch behandelt werden.

Diverse Hilfsmittel können helfen

Es gibt Hilfsmittel, die speziell für Frauen entwickelt wurden und die das sexuelle Verlangen steigern.

lady preloxIm Folgenden eine kurze Aufklärung über die einzelnen Hilfsmittel:

  • Lady Prelox:
    Lady Prelox ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das die weibliche Libido steigert. Laut zahlreichen Untersuchungen, die an mehr als hundert Frauen durchgeführt wurden konnte bestätigt werden, dass durch die Einnahme von Lady Prelox ein positives Ergebnis in Bezug auf die weibliche Luststeigerung erzielt werden konnte.Ärzte raten für eine langanhaltende Wirkung das Lady Prelox täglich und am besten eine halbe Stunde vor der Mahlzeit einzunehmen.

    Bei der Einnahme über einen längeren Zeitraum konnten positive Wirkung erkannt werden. Das Hilfsmittel wurde mit natürlichen Zutaten hergestellt, wie beispielsweise aus die französische Seekiefer. Dieses enthält das Bioflavonoide, welches ein positives Ergebnis zur weiblichen Lust beiträgt.
    Link: Jetzt mehr über Lady Prelox erfahren.

  • ViaHer Pro:
    ViaHer Pro ist vor allem ein speziell für Frauen entwickeltes Hilfsmittel, das das Ziel hat den Orgasmus bei Frauen zu verstärken. Hergestellt wird das natürliche Mittel in Form einer Kapsel, die ungefähr eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden sollte.Das Ziel der Kapseln ist es die Lust auf Sex zu erhöhen und das Verlangen zu intensivieren.

    Die Kapsel wurden aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt, die sehr reich an Pflanzenstoffe, Vitamine und Aminosäuren sind. All diese Stoffe sind besonders wichtig für die Unterstützung des weiblichen Verlangens.
    Link: Jetzt mehr über ViaHer Pro erfahren.

  • ViaHer:
    ViaHer ist ein Hilfsmittel für Frauen, das viele Mineralstoffe, Vitamine und Pflanzenextrakte beinhaltet. Es dient dazu das Stresslevel der Frauen zu mindern und ihnen die sexuelle Lust zu steigern und Kraft zu geben. Vor allem das Vitamin B6 soll die Laune der Frau erhöhen.

    Damit das Ergebnis sichtbar wird und auch länger anhält, wird geraten das ViaHer über einen längeren Zeitraum regelmäßig einzunehmen. Bei der Entwicklung von ViaHer war es wichtig, dass die Bedürfnisse einer Frau gestillt werden.
    Link: Jetzt mehr über ViaHer erfahren.

Viagra für die Frauen

addyi flibanserin kaufenEine Viagra für Frau gibt es nicht! Das Viagra wie zum Beispiel ,,Lovegra“ wurde von Fake-Shop-Vertreiber ins Leben gerufen. Selbst die Viagra für Männer ist dazu da, um die Erektion zu verstärken und nicht die sexuelle Lust zu steigern.

Im Grunde genommen handelt es sich bei ,,Lovegra“ um eine gefälschte Viagra, die aus Indien kommt. In Europa hat Lovegra nicht einmal eine Zulassung.

Auch Medikamente wie Addyi sind hier nicht zugelassen. Aufgrund von zahlreichen Nebenwirkungen, die teilweise sehr ausgeprägt sein können, wird Addyi mit dem Wirkstoff Flibanserin auch weiterhin keine Zulassung bekommen. Abgesehen der vielen Nebenwirkungen ist die Einfuhr illegal. Dabei macht man sich sogar strafbar.

Fazit:

Es gibt kein Viagra für die Frau und auch kein Medikament das einfach so mehr Lust auf Sex macht. Die einzigen legalen Hilfsmittel sind die oben verlinkten rezeptfreien Medikamente. Diese rezeptfreien Mittel wie z.B. Lady Prelox „können“ helfen, wirken aber von Frau zu Frau unterschiedlich stark.

Natürliche Hilfsmittel für die Luststeigerung

  • gesunde Ernährung: Zwar wurde nicht zu hundert Prozent bewiesen, dass gesunde Ernährung die sexuelle Lust steigert, aber es kann ruhig experimentiert werden. Lebensmittel wie Nüsse, Nelken, Avocado oder Bananen helfen allerdings zur sexuellen Luststeigerung. Vor allem Vitamine und Mineralien fördern die Durchblutung im Intimbereich.

  • Schlaf: Schlaf ist im Allgemeinen sehr gesund. Doch Müdigkeit ist oft der größte Hemmer für Sex. Somit ist es wichtig, dass für genug Schlaf gesorgt wird. Damit man sich vom stressigen Alltag erholen kann, ist es besonders wichtig einen Gang herunterzufahren.
  • Sport: Sport ist besonders für den Stressabbau wichtig. Des Weiteren fühlt man sich viel attraktiver in der eigenen Haut, wenn regelmäßig Sport betrieben wird. Regelmäßige Bewegung kurbelt die Durchblutung an, was ausschlaggebend für einen guten und vor allem gesunden Sex ist.

Ursachen für die Lustlosigkeit

frau hat keine lust auf sexDie Ursachen für die sexuelle Unlust bei Frauen können vielseitig sein. Außerdem sind nicht alle Frauen gleich und fühlen somit nicht das Gleiche. Wissenschaftlich wird eine sexuelle Unlust in zwei Bereiche unterteilt – die psychischen und emotionalen Ursachen sowie die körperlichen Ursachen.

  • schlechte Beziehungserfahrungen: Wenn eine Frau in einer früheren Beziehung seelisch oder sogar körperlich leiden musste, dann fällt es ihr schwer dem neuen Partner zu vertrauen. Aus diesem Grund hat eine Frau auch Angst sich dem neuen Partner ganz zu öffnen und verspürt in Folge dessen weniger sexuelle Lust.
  • familiäre Verhältnisse: Ein weiterer Grund warum im Laufe der Beziehung das Sexleben abklingt ist meistens die Familie. Dabei spielen die eigenen Kinder eine besonders große Rolle, da sich eine Frau als Mutter ganz ihren Kindern widmet. Darunter leidet oft die eigene Beziehung.
  • Depression: Frauen die unter Depressionen stehen haben kein sexuelles Verlangen dem Partner gegenüber. Dabei wird die Lust auf Sex mit der Zeit immer weniger.
  • Störung der Hormone: Eines der häufigsten Gründe ist auch die Erschütterung des weiblichen Hormonhaushaltes. Die Ursachen können vielseitig sein. Allerdings lassen sich die Gründe von einem Arzt leicht abklären, somit können mit entsprechenden Medikamenten die Hormone wieder reguliert werden.

Für das bessere Sexleben kann auf diverse Hilfsmittel wie das Lady Prelox, ViaHer oder Hersolution Gel zurückgegriffen werden. Dadurch wird die weibliche Libido gefördert, was zu mehr Lebensqualität führt. Allerdings ist das Produkt Lady Prelox der absolute Liebling bei Frauen, wenn es darum geht das Sexleben wieder aufleben zu lassen.

Nichtsdestotrotz fühlt nicht jede Frau gleich, somit kann mit den natürlichen Hilfsmittel auch ruhig experimentiert werden. Durch das Ausprobieren und Testen kann das passende Produkt gefunden werden.